BIATHLON - mal anders!

Zurück

Nachricht vom 12.08.13

In Zusammenarbeit mit dem "Bogenschützenverein Merkwitz 1997 e.V." lädt der skike Point Dübener zum skike Erlebnistag ein.

 

BiathlonFolgendes Programm haben wir für Euch zusammen gestellt:

Treffen wollen wir uns am 21.9.2013 um 10:00 Uhr auf dem Gelände des Bogenschützenvereins Merkwitz. Wir beginnen unsere skike Tour ca.10:30 Uhr und fahren über Österitz und Meuro nach Sackwitz. Nach einem Mittagessen in der Gaststätte Rettel oder in der Sackwitzer Mühle (nach ca. 8km) fahren wir mit unseren Skates weiter auf dem Europaradweg R1 (ca 2,5km Cross-Strecke). Über Ateritz und Lubast geht es nach Kemberg, um dann zurück nach Merkwitz zu fahren. Das anspruchsvolle 23 km Streckenprofil findet Ihr HIER ! Wir wollen ohne Streß die Tour bewältigen und ich denke, wir werden miteinander viel Spaß haben. Wir richten uns immer nach den Wünschen und der Leistungsfähigkeit aller Teilnehmer.

Nach unserer Skike-Tour geht es weiter, nicht mit dem Gewehr, sondern mit dem Bogen. Unter Anleitung schießen wir mit unterschiedlichen Bögen auf unterschiedlich entfernte Scheiben. Und ihr werdet sehen, so ganz einfach ist das nicht!

Wer das nicht möchte, der kann sich an einem ganz besonderes Balance- und Gleichgewichtstrainingsgerät versuchen - SLACKLINE. Slacken (Slacklinen, Slacklining) ist eine Trendsportart, bei der man auf einem Schlauchband oder Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Ein toller Spaß!

Zum Abschluß des Tages wollen wir alle gemeinsam beim Grillen zusammensitzen und den Tag Revue passieren lassen. Essen und Trinken können wir Euch für ein kleines Entgeld anbieten. Wer möchte, kann gerne einen Salat o.ä. "sponsern".

Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir am Platz gegen einen geringen Obulus zelten -  Dusche und WC sind vorhanden. Wir bitten um Rückmeldung, ob ihr übernachten wollt und ob ihr ein Zelt mitbringt (wer hat).

Wir würden uns über ein großes Interesse freuen und würden jeden zwecks Planung bitten, sich rechtzeitig anzumelden. Und Ihr könnt gerne Eure Familien mitbringen, sie können uns bei der Tour auf dem Fahrrad begleiten.

Also bis bald.

Euer Rene